Zur Startseite

Regionalmeisterschaft2004

Start > Presse> Regionalmeisterschaft2004
Start

News

Vorstand

Bezirke

Vereine

Veranstaltungen

Titelträger

Presse
Regionalmeisterschaft2005
Kohlheck 29.01.2005
Hanau 29.01.2005
Marburg-Erfurt 29.12.2004
Korbach 19.12.2004
DM Männer 2004
Ungarn 06.11.2004
Nordhausen 23.10.2004
Olympische Hoffnung 2004
MännerRGMeisterschaft2004
Opel-Cup 2004
Hessenmeisterschaft 2004
Hessen-Cup 2004
Jugend-DM 2004
Silber für Lais in Polen
DM Kadetten 2004
Frankfurt - Köszegi SE
CSC FrankfurtInStraubing
DM Junioren 2004
Jubiläum in Hochheim
Ostseepokalturnier
Turnier in Aschaffenburg
Boxnacht in Uder
Regionalmeisterschaft2004
Groß-Felda:Düren: 10:10
Kassel 27.03.2004
Leun/Frankfurt : Kassel
Limburg 28.02.2004
Korbach 14.02.2004
Leun 01.02.2004
Marburg, Neujahrsmeeting
Korbach 21.12.2003
CSC Frankfurt in Belgien
Neckarsulm 29.11.2003
IDJM2003
DM Männer 2003
Olympische Hoffnung 2003
Regionalmeisterschaft2003
Hessenmeisterschaft 2003
CSC Frankfurt - Straubing
Benefizboxen in Leun
CSC Frankfurt - Eupen
Korbach Altstadtfest
Hessen-Cup 2003
Hessentag 2003
Jubiläum in Limburg
DM Jugend 2003
DM Kadetten 2003
DM Junioren 2003
Turnier in Hanau
Gruppenmeisterschaft 2003
Hessens Boxer in Dänemark
Kohlheck in Worms
Meeting in Korbach
Hessen in Dortmund
Turnier in Oberursel
Korbach 08.02.2003
Sichtungsturnier Limburg
Marburg : Erfurt
Südwestpokal Frankenthal
Sichtung Korbach / Leun
IDJM 2002
DM 2002
Südwestdeutsche
Finale Hessenmeister

Gästebuch

Impressum

Link

Archivierte Berichte

Kämpferbörse




 

13 hessische Teilnehmer bei den Deutschen Meisterschaften

13 Kämpfer werden den Hessischen Amateurboxverband bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Altersklassen Jugend, Kadetten und Junioren vertreten. Dies ist das Ergebnis der Regionalmeisterschaften, die in Limburg ausgetragen wurden. Die gute Jugendarbeit in den Vereinen, die durch Verbandsjugendwart Rainer Simon unterstützt und koordiniert wird, brachte auch in diesem Jahr zählbare Erfolge. Den Pokal für den erfolgreichsten Landesverband nahmen die Gäste aus Thüringen mit, die bei gleicher Anzahl an Titelträgern einen Vizemeister mehr aufzuweisen hatten.

Der ausrichtende Boxring Condor Limburg hatte sich alle Mühe gegeben und eine gelungene Veranstaltung organisiert. Die einheimischen Zuschauer sahen nicht nur in Lokalmatador Giuseppe Bafera, den amtierenden Deutschen Meister, einen glanzvollen Sieger. Auch die übrigen Sportler boten gute Leistungen.

Auf hessischer Seite imponierten Valerij Abdullaew, TG Leun, im Kadetten-Weltergewicht und Alex Lais, BC Eschwege, im Kadetten-Halbweltergewicht mit technischen Glanzleistungen und zwei deutlichen Punktsiegen. Lais wurde nach der Veranstaltung außerdem als bester Techniker des Turniers mit einem Pokal geehrt.

Bei den Kadetten konnten sich mit Raymund Meilinger im Halbmittelgewicht und Andreas Stabel im Schwergewicht zwei Marburger durchsetzen. Der 1. BC Marburg wird somit im Mai bei der Deutschen Meisterschaft im heimischen Ring mit zwei Lokalmatadoren aufwarten.

Nicht nur die Sieger boten gute Leistungen. Im Kadetten-Fliegengewicht unterlag Viktor Lautenschläger, TG Leun, dem Deutschen Vizemeister Kay Döpping, SSV Nordhausen. Lautenschläger agierte furchtlos und konnte selbst schöne Treffer landen. Der Erfahrung des Thüringers mit der sechsfachen Kampfzahl musste er jedoch noch Tribut zollen.

Jan Justus, KSV Kassel, dominierte in der Schlussrunde gegen Phil Hoyer, den Deutschen Meister vom SV Wandersleben, konnte das Ergebnis aber nicht mehr zu seinen Gunsten wenden.

Mutige Kämpfe zeigten trotz ihrer Niederlagen auch der Limburger Maxim Popikow im Kadetten-Papiergewicht gegen Viktor Horst, BV Weimar und Eugen Sharikow, ABC Kassel-Wilhelmshöhe im Kadetten-Bantamgewicht gegen den viermaligen Deutschen Meister David Müller, SSV Saalfeld.

Alle Halbfinalergebnisse:

Kadetten 52 kg
Alexej Schneider, Südwest (SW) Punktniederlage (PN) gegen David Müller, Thüringen (TH)
Kadetten 54 kg
Tony Sachse, TH Aufgabe-Niederlage 3. Runde gegen Viktor Strumilo, Hessen (HE)
Kadetten 57 kg
Alexander Klotz, SW PN gegen Daniel Maak, TH
Kadetten 60 kg
Alex Lais, HE PS gegen Mario Jassmann, Rheinland (RH)
Kadetten 60 kg
David Godlewski, TH PN gegen Juri Doberstein, Saarland (SBU)
Kadetten 63 kg
Daniel Bauer, TH PN gegen Valerij Abdullaew, HE
Kadetten 66 kg
Daniel Zenner, SBU PS gegen Marcel Wein, SW
Kadetten 70 kg
Carsten Henner, SBU PS gegen Konstantin Fleer, RH
Junioren 69 kg
Dominik Kretschmer, SW PN gegen Dimitri Schluthauer, RH
Junioren 69 kg
Phil Hoyer, TH Punktsieg (PS) gegen Jan Justus, HE
Junioren 75 kg
Christian Vogt, SW PS gegen Michel Paul RH

Alle Finalergebnisse:

Jugend, 40 kg
Andrej Klinkman, TH PN gegen Semir Zukorlic, HE
Jugend 46 kg
Christian Himmelreich, TH PN gegen Yassine Zitoun, HE
Jugend 48 kg
Ricardo Kwick, SW RSC-Niederlage 1. Runde gegen Tom Langelotz, TH
Jugend 50 kg
Felix Lamm, TH RSC-Sieg 1. Runde gegen Miquel Ulbrich, HE
Jugend 57 kg
Alex Bronger, TH PN gegen Nangjalei Safi, HE
Jugend 6o kg
Alexander Wingerter, SW PS gegen Stefan Dauskart, TH
Jugend 63 kg
Frank Fox, RH PN gegen Bastian Kruppe, TH
Kadetten 44 kg
Viktor Schäfer, SW PN gegen David Preisner, TH
Kadetten 46 kg
Eugen Weiß, SW Aufgabe-Niederlage 1. Runde gegen Robert Lamm, TH
Kadetten 50 kg
Kay Döpping, TH Aufgabe-Sieger 2. Runde gegen Viktor Lautenschläger, HE
Kadetten 80 kg
Bastian Militzer, TH PN gegen Andreas Stabel, HE
Junioren 60 kg Ausscheidung
Artur Doraschen, SBU RSC-Niederlage 1. Runde gegen Youssef Zitoun, HE
Junioren 81 kg
Waldemar Wagner, SBU RSC-Niederlage 1. Runde gegen Hubertus Diemer, SW
Junioren 91 kg
Markus Götz, SW PS gegen Konrad Seyffarth, TH
Kadetten 42 kg
Viktor Horst, TH PS gegen Maxim Popikow, HE
Kadetten 52 kg
David Müller, TH PS gegen Eugen Sharikow, HE
Kadetten 54 kg
Vitali Frei, SW PN gegen Viktor Strumilo, HE
Kadetten 57 kg
Daniel Maak, TH PN gegen Giuseppe Bafera, HE
Kadetten 60 kg
Juri Doberstein, SBU PN gegen Alex Lais, HE
Kadetten 63 kg
Steven Zwally, SW PN gegen Valerij Abdullaew, HE
Kadetten 66 kg
Daniel Zenner, SBU PN gegen Raymund Meilinger, HE
Kadetten 70 kg
Sebastian Schlote, TH PN gegen Carsten Henner, SBU
Junioren 69 kg
Dimitri Schluthauer, RH PN gegen Phil Hoyer, TH
Junioren 75 kg
Lars Lang, TH PS gegen Christian Vogt, SW

 
© 2002 Hessischer Amateur Boxverband e.V.