Zur Startseite

Olympische Hoffnung 2003

Start > Presse> Olympische Hoffnung 2003
Start

News

Vorstand

Bezirke

Vereine

Veranstaltungen

Titelträger

Presse
Hessenmeisterschaft 2005
Hessen-Cup 2005
DM Jugend 2005
DM Kadetten 2005
Ostseepokalturnier 2005
DM Junioren 2005
Regionalmeisterschaft2005
Kohlheck 29.01.2005
Hanau 29.01.2005
Marburg-Erfurt 29.12.2004
Korbach 19.12.2004
DM Männer 2004
Ungarn 06.11.2004
Nordhausen 23.10.2004
Olympische Hoffnung 2004
MännerRGMeisterschaft2004
Opel-Cup 2004
Hessenmeisterschaft 2004
Hessen-Cup 2004
Jugend-DM 2004
Silber für Lais in Polen
DM Kadetten 2004
Frankfurt - Köszegi SE
CSC FrankfurtInStraubing
DM Junioren 2004
Jubiläum in Hochheim
Ostseepokalturnier
Turnier in Aschaffenburg
Boxnacht in Uder
Regionalmeisterschaft2004
Groß-Felda:Düren: 10:10
Kassel 27.03.2004
Leun/Frankfurt : Kassel
Limburg 28.02.2004
Korbach 14.02.2004
Leun 01.02.2004
Marburg, Neujahrsmeeting
Korbach 21.12.2003
CSC Frankfurt in Belgien
Neckarsulm 29.11.2003
IDJM2003
DM Männer 2003
Olympische Hoffnung 2003
Regionalmeisterschaft2003
Hessenmeisterschaft 2003
CSC Frankfurt - Straubing
Benefizboxen in Leun
CSC Frankfurt - Eupen
Korbach Altstadtfest
Hessen-Cup 2003
Hessentag 2003
Jubiläum in Limburg
DM Jugend 2003
DM Kadetten 2003
DM Junioren 2003
Turnier in Hanau
Gruppenmeisterschaft 2003
Hessens Boxer in Dänemark
Kohlheck in Worms
Meeting in Korbach
Hessen in Dortmund
Turnier in Oberursel
Korbach 08.02.2003
Sichtungsturnier Limburg
Marburg : Erfurt
Südwestpokal Frankenthal
Sichtung Korbach / Leun
IDJM 2002
DM 2002
Südwestdeutsche
Finale Hessenmeister

Gästebuch

Impressum

Link

Archivierte Berichte

Kämpferbörse




 

Boxturnier „ olympische Hoffnung des Nordens „
Giuseppe Bafera und Viktor Strumilo mit guten Leistungen

Mit dem Deutschen Jugendmeister Giuseppe Bafera, Boxring Condor Limburg und dem Bronzemedaillengewinner der Deutschen-Kadetten-Meisterschaft Viktor Strumilo, KSV Kassel, traten erstmalig Kämpfer des Landesverbandes Hessen beim Boxturnier „olympische Hoffnung des Nordens„ in Neubrandenburg an.

Beide Kämpfer hinterließen bei dem international erstklassig besetzten Turnier einen so guten Eindruck, dass der veranstaltende Landesverband Mecklenburg- Vorpommern die Hessen für 2004 wieder eingeladen hat.

Giuseppe Bafera bot dem späteren Turniersieger Benno Borchert vom Landesverband Brandenburg im Leichtgewichtshalbfinale Paroli. In einer Begegnung mit hoher Schlagfrequenz auf gutem technischen Niveau wechselten die Vorteile ständig. Mit 10 : 8 Punkten siegte der Kämpfer aus Brandenburg denkbar knapp. Giuseppe Bafera belegte einen guten dritten Platz.

Viktor Strumilo ließ im Halbfinale des Federgewichts nichts anbrennen und boxte den Vertreter aus Mecklenburg-Vorpommern klassisch aus. Mit 16 : 8 Punkten siegte der Kämpfer aus Kassel sicher.

Im Finale war Strumilo durch eine Schulterverletzung stark gehandikapt, hielt aber drei Runden tapfer durch. So wurde Roman Kaiser vom Landesverband Niedersachsen Punktsieger und gewann das Turnier im Federgewicht. Der zweite Platz bedeutet für Viktor Strumilo einen großen Erfolg

 
© 2002 Hessischer Amateur Boxverband e.V.