Zur Startseite

Kohlheck in Worms

Start > Presse> Kohlheck in Worms
Start

News

Vorstand

Bezirke

Vereine

Veranstaltungen

Titelträger

Presse
Regionalmeisterschaft2005
Kohlheck 29.01.2005
Hanau 29.01.2005
Marburg-Erfurt 29.12.2004
Korbach 19.12.2004
DM Männer 2004
Ungarn 06.11.2004
Nordhausen 23.10.2004
Olympische Hoffnung 2004
MännerRGMeisterschaft2004
Opel-Cup 2004
Hessenmeisterschaft 2004
Hessen-Cup 2004
Jugend-DM 2004
Silber für Lais in Polen
DM Kadetten 2004
Frankfurt - Köszegi SE
CSC FrankfurtInStraubing
DM Junioren 2004
Jubiläum in Hochheim
Ostseepokalturnier
Turnier in Aschaffenburg
Boxnacht in Uder
Regionalmeisterschaft2004
Groß-Felda:Düren: 10:10
Kassel 27.03.2004
Leun/Frankfurt : Kassel
Limburg 28.02.2004
Korbach 14.02.2004
Leun 01.02.2004
Marburg, Neujahrsmeeting
Korbach 21.12.2003
CSC Frankfurt in Belgien
Neckarsulm 29.11.2003
IDJM2003
DM Männer 2003
Olympische Hoffnung 2003
Regionalmeisterschaft2003
Hessenmeisterschaft 2003
CSC Frankfurt - Straubing
Benefizboxen in Leun
CSC Frankfurt - Eupen
Korbach Altstadtfest
Hessen-Cup 2003
Hessentag 2003
Jubiläum in Limburg
DM Jugend 2003
DM Kadetten 2003
DM Junioren 2003
Turnier in Hanau
Gruppenmeisterschaft 2003
Hessens Boxer in Dänemark
Kohlheck in Worms
Meeting in Korbach
Hessen in Dortmund
Turnier in Oberursel
Korbach 08.02.2003
Sichtungsturnier Limburg
Marburg : Erfurt
Südwestpokal Frankenthal
Sichtung Korbach / Leun
IDJM 2002
DM 2002
Südwestdeutsche
Finale Hessenmeister

Gästebuch

Impressum

Link

Archivierte Berichte

Kämpferbörse




 

Bei einer Mammutveranstaltung in Worms mit 27 Kämpfen konnten sich am 22.03.2003 vier Kohlhecker Kämpfer unter den Augen des leitenden Bundestrainers Helmut Ranze wohltuend herausheben. Alle zeigten in ihren Kämpfen gegen starke Gegner ansteigende Form.

Der Kleinste der Wiesbadener, Issam Elboutagmanti (Jugend bis 48 Kg), heftete sich nach stark verbesserten Leistungen gegen Steven Rühl (TG Worms) einen weiteren Punktsieg auf seine Fahne.

Auch Sargon Sheiko (Jugend bis 60 Kg) wird immer stärker. Er bot gegen Kamil Lach vom BC Mainz eine hervorragend Leistung und gewann einstimmig durch Punktwertung.

Den besten Kampf der Veranstaltung sahen die begeisterten Zuschauer im Leichtgewicht bis 60 Kg. Hier traf der zweimalige Deutsche Jugendmeister David Siegmann (Kohlheck), auf den polnischen Juniorenmeister Lukas Kazimiruk (BC Alzey). Beide lieferten sich ein Gefecht der Extraklasse, das am Ende Siegmann für sich entscheiden konnte.

Auch Reduan Elfechtali zeigte in seinem Kampf im Halbweltergewicht bis 64 Kg gegen den Ligaboxer Johann Gretschmann (BV Speyer), dass er auf den Weg zur deutschen Spitze ist. Beide Kämpfer schenkten sich nichts und zeigten Boxen vom Feinsten, wobei am Ende der Wiesbadener die Nase vorn hatte.

 
© 2002 Hessischer Amateur Boxverband e.V.