Zur Startseite

LSB schließt Verein aus

Start > News> LSB schließt Verein aus
Start

News
Hessentag 2003
Gerd Graf Ehrenpräsident
Verbandstag 2004
Liga 2003/2004
JuniorenEM
KadettenEM
LSB schließt Verein aus
Hessen-Cup 2003
Alter und Gewicht
Gerd Graf 75 Jahre
DBV Kongress
Jubiläum in Limburg
DM Jugend 2003
DM Kadetten 2003
DM Junioren 2003
Gruppenmeisterschaft 2003
Chemie Pokal Halle
Länderkampf Cuba
Liga 2002/2003

Vorstand

Bezirke

Vereine

Veranstaltungen

Titelträger

Ranglisten

Presse

Gästebuch

Impressum

Kämpferbörse

Archivierte Berichte




 

LSB schließt KSC Bensheim-Mörlenbach aus

Der Landessportbund Hessen (LSB) hat dem KSC Bensheim-Mörlenbach mitgeteilt, dass er nicht die satzungsgemäße Voraussetzung zur Mitgliedschaft im LSB erfüllt und deshalb aus der Liste der Mitglieder gestrichen wird.

Vor über einem Jahr war ein Aufnahmeersuchen des KSC Bensheim-Mörlenbach zur Mitgliedschaft im Hessischen Amateurboxverband (HABV) sowohl vom HABV als auch vom LSB Hessen abgelehnt worden.

Die Gründe:
Der Verein hat vier Jahre lang nicht nur die mehrfach an ihn gerichtete Forderung ignoriert, ein ordentliches Aufnahmeverfahren in LSB und HABV in Gang zu setzen, sondern während dieser Zeit ständig gegen Satzungen, Ordnungen und Bestimmungen verstoßen. U. a. hat er mehrfach in Bensheim Boxveranstaltungen ohne die dafür erforderliche Lizenz des HABV ausgerichtet.

Einige Zeit nach der verweigerten Aufnahme in LSB und HABV meldete sich der KSC Bensheim-Mörlenbach als Mitglied beim Hessischen Kickboxverband an, um sich auf diesem Wege die LSB-Mitgliedschaft zu erschleichen. Nach Aufnahme in den Kickboxverband hat der KSC Bensheim-Mörlenbach weiterhin den Amateurboxsport betrieben, ohne die dafür erforderliche Mitgliedschaft im HABV zu besitzen.

Aufgrund dieses satzungswidrigen Tatbestandes erfolgte jetzt die Streichung aus der Mitgliedschaft im LSB Hessen.

Die hessischen Boxvereine werden darauf aufmerksam gemacht, dass keine Kämpfe gegen Mitglieder des genannten Vereins stattfinden dürfen.

 
© 2002 Hessischer Amateur Boxverband e.V.