Ausschreibung HM 2010

Startseite>News>Ausschreibung HM 2010

Ausschreibung zur Hessenmeisterschaft 2010

Liebe Sportfreunde,

die Vereine des Hessischen Amateurboxverbandes werden aufgefordert, Ihre Teilnehmer an der Hessenmeisterschaft mit verbindlichen Gewichtsangaben auf dem beigefügten Vordruck möglichst per e-mail, ansonsten per Post oder Fax an die genannten Anschriften zu melden.

Meldeschluss ist der 31. August 2010 (Datum des Poststempels). Maßgebend für die Gewichtsklasseneinteilung ist § 23 der WB. Die Auslosung erfolgt am 03. Sept. 2010
um 19.00 Uhr, Sporthalle Hafen 19, Boxclub Nordend Offenbach.

Der Sportwart des HABV ist für den Ablauf der Meisterschaft in den Klassen Männer A und B verantwortlich. Andreas Krämer ist für die Frauen ( alle AK ) zuständig. Teilnahmeberechtigt sind Mitglieder aus Vereinen des HABV (§§ 12-14 der WB) in den Gewichtsklassen

46-49 kg, -52 kg, -56 kg, -60 kg, -64 kg, -69 kg, -75 kg, -81 kg, -91 kg, +91 kg.

Die Teilnehmer können lediglich in den bis Meldeschluss angegebenen Gewichtsklassen starten. Teilnehmer, die sich im laufenden Meisterschaftswettbewerb befinden, erhalten nur für diese Meisterschaft eine Starterlaubnis. Nicht gemeldete Aktive erhalten während der Meisterschaft keine Starterlaubnis für andere Veranstaltungen. Kann ein gemeldeter Teilnehmer aus gesundheitlichen Gründen nicht antreten, muss am Veranstaltungstag ein ärztliches Attest vorgelegt werden. Für ohne Attest fehlende gemeldete Kämpfer hat der meldende Verein an den Ausrichter (über den Verband) nachfolgende Kosten zu zahlen: Vorrunde 25,-- Euro / Zwischenrunde 50,-- Euro / Halbfinale 75,-- Euro / Finale 100,-- Euro. Bei nicht rechtzeitig erfolgter Absage stehen einem umsonst angereisten Kämpfer nachweislich entstandene Fahrtkosten zu.

Vereine, die mit Ihren finanziellen Verpflichtungen gegenüber HABV und/oder LSB rückständig sind, erhalten keine Starterlaubnis.

Um die Auslosung ohne Verzögerungen durch nachträgliche Meldungen oder Veränderungen durchzuführen, ist der Meldeschluss unbedingt einzuhalten. Wünschenswert ist, dass alle Vereine bereits im Vorfeld mitarbeiten, damit die Hessenmeisterschaft auch in diesem Jahr ein Erfolg wird.

Mit sportlichen Grüßen

Hessischer Amateurboxverband e. V.
gez. Hermann Sauer


© 2002-2009 Hessischer Amateur Boxverband e.V.